Entscheidungen aus dem Bauch heraus treffen? Folge deiner Intuition!

Manche Entscheidungen treffen wir aus dem Bauch heraus. Es ist unsere Intuition, die uns sagt, was wir tun müssen. Rational erklären lässt sich die Wahl nicht. Etwas in uns sagt: Das ist richtig. Aber können solch intuitiven Entscheidungen ohne Verstand, Nachdenken und Argumente wirklich gut sein? Ja, können Sie, deine innere Stimme liegt fast immer richtig. 

Was ist Intuition?

Intuition beschreibt eine Form der Entscheidungsfindung oder Erkenntnis, die spontan und ohne genauere Betrachtung aller Sachverhalte passiert. Du als Frau besitzt Intuition und solltest dich auf diese verlassen. Denk nicht lange nach, Du weisst sofort, was zu tun ist, welche Stimmung gerade herrscht oder welche Vorgehensweise in einer Situation die richtige ist.

Deine innere Stimme, dein sechster Sinn, dein Impuls. Wie funktioniert die Intuition?

Entgegen verbreiteter Vorstellungen ist Intuition nicht das Gegenteil von Rationalität, ebenso wenig wie es sich um einen Zufall handelt. Intuition ist vielmehr dein Erfahrungswissen. Es ist zwar eine Bauchentscheidung, doch Du triffst die Wahl nicht grundlos. Vielmehr triffst Du innerhalb von Sekundenbruchteilen ein Urteil aufgrund deiner Erfahrungen und Wahrnehmungen. Ohne, dass Du dies bewusst merkst. Statt einen rationalen Entscheidungsprozess anzustoßen, verarbeitet Intuition sofort die Eindrücke, bewertet sie anhand von Erfahrungswissen und kommt so zu einem Ergebnis. Es ist eine kognitive Funktion, die bereits in Kraft tritt, bevor das Bewusstsein aktiv werden kann.

Vorteile

Wir als Frauen können uns in fast jeder Situation auf unsere Intuition verlassen. Wenn Du eher rational veranlagt bist, machst Du lieber eine klassische Pro-Contra-Liste zuerst. Egal, zu welchem Typ Du gehörst:

Intuition hat in jedem Fall einige Vorteile: Schnelle Entscheidungen

Im Gegensatz zu langwierigen Entscheidungsprozessen ist intuitives Denken und Handeln enorm schnell. Kein langes Hin- und Herüberlegen, keine aufwändigen Methoden. Du legest dich innerhalb von Zehntelsekunden fest.

Ständige Kontrolle

Die Intuition bewertet im Hintergrund alle Entscheidungen – egal, ob diese wirklich intuitiv getroffen wurde. Selbst bei einer rationalen Wahl kann die Intuition als Kontrollfunktion dienen. Bist Du mit dem Ergebnis nicht wirklich glücklich, fühlst Du dich schlecht oder weisst unbewusst, dass etwas nicht richtig ist.

Soziale Komponente

Gerade im sozialen Miteinander punktet die Intuition. Hier geht es um Gefühle, Sympathie und soziale Bindungen. Mit purer Rationalität kommtst Du hier nicht weiter.