Hoffnung ist wie Löwenzahn: Sie kann überall wachsen – auch wenn die Lücke noch so klein ist…Warum darfst Du die Hoffnung nicht verlieren?

Hoffnung verloren? Sie ist mehr als eine Überzeugung oder Zukunftsglaube. Hoffnung motiviert dich, gibt dir in Lebenskrisen Kraft, befähigt dich zu mehr Ausdauer und hilft dir, mehr zu erreichen. Zudem ist sie ein wichtiger Schutzmechanismus der Seele, der ungeheure Selbstheilungskräfte freisetzen kann. Menschen, die hoffen, genesen schneller und überwinden Schicksalsschläge besser als solche ohne diesen Glauben. Die Hoffnung stirbt zwar zuletzt. Man kann sie aber schon vorher verlieren. Wer diese Zuversicht verliert, droht in ein Loch zu fallen.

Warum darfst Du die Hoffnung nicht verlieren?

„Du darfst die Hoffnung nicht aufgeben!“ – Das ist natürlich leichter gesagt, als getan. Gerade in schweren Zeiten fällt das unglaublich schwer. Wie wichtig es ist, seinen Glauben (trotzdem) nicht zu verlieren, zeigen einige veritable Vorteile:

Hoffnung stärkt deine Motivation.

Wenn Du die Hoffnung verloren hast, verlierst Du zugleich die Motivation, weiterzumachen, zu kämpfen, zu versuchen. Ohne Hoffen fehlt dir die Kraft und der Grund durchzuhalten, weil Du fürchtest, dass am Ende alles umsonst sein könnte. Umgekehrt: Wenn Du hoffst, gewinnst Du damit einen starken Stimulus und Beweggrund. Das wiederum setzt ungeahnte Energien frei.

Hoffnung hilft dir, Ziele zu erreichen.

Hoffnung ist nicht nur eine starke Triebfeder, sie verleiht Dir Entschlossenheit. Wenn Du überzeugt bist, etwas zu schaffen oder zu erreichen, überwindest Du Hindernisse und Rückschläge und verbeisst dich in dein Ziel. Die Hoffnung führt zur Tat, die Tat zu Ergebnissen und Erfolgserlebnissen.

Effekt: Du fühlst dich im Hoffen bestätigt, machst weiter und erreichst das Ziel.

Hoffnung verbessert deine Gesundheit und Genesung.

Gerade bei Erkrankungen spielt die Hoffnung auf Heilung eine große Rolle. Egal, wie die Diagnose auch ausfällt: Hoffnung kann enorme Selbstheilungskräfte mobilisieren. Wenn Du stark daran glaubst, dass Du wieder gesund werden kannst, verbesserst Du deine Abwehrkräfte und verfügst über ein stärkeres Immunsystem. Du erträgst Schmerzen besser und hast weniger Ängste. Hoffnung gibt dir Halt und Sicherheit. Die Zuversicht lässt dich Licht am Ende des Tunnels sehen und Auswege selbst noch in scheinbar ausweglosen Situationen finden. Hoffnung ist die beste Arznei und der Funke, der ein neues Licht in dir entzünden kann.

Kurz: Hoffnung macht gesund und glücklich.