Viele wünschen sich einen Seelenpartner. Sie sind wie ein Geschenk. Aber wie findest Du heraus, ob jemand dein Seelenpartner ist?

Wie findest Du heraus, ob jemand dein Seelenpartner ist? Dieser eine Mensch, der dich ganz ohne Worte versteht und so nimmt, wie dich ist? Dabei geht es nicht nur um Sympathie oder Akzeptanz. Es geht um ein tiefes Gefühl innerer, seelischer Verbundenheit und Unterstützung in schwierigen Lebenslagen.

Ein Seelenpartner ist wie ein fehlendes Puzzleteil in deinem Herz und deiner Seele. Du spürst instinktiv: alles passt! Sympathie und Zuneigung, Vertrauen und Verständnis. Zwei Körper, aber eine Seele im Gleichklang. Beide Menschen ergänzen und vervollständigen sich. Du schwingst mit dieser Person auf einer magischen Wellenlänge. Zugleich ist die Anziehungskraft bedingungslos, innig, vollkommen. Oft wird Seelenverwandtschaft begleitet von Gefühlen wie Liebe oder Spiritualität.

Suchst Du noch nach deinem Seelenpartner?

Tatsächlich gibt es ein paar veritable Anzeichen, mit denen Du deinen Seelenpartner erkennen vielleicht sogar die wahre Liebe finden kannst.

Anziehungskraft

Gemeint ist nicht die klassische Attraktivität. Vielmehr fühlst Du dich von diesem einen Menschen wie magisch angezogen, möchtest mehr Zeit mit dieser Person verbringen.

Verwirrung

Wenn Du deinem Seelenpartner zum ersten Mal begegnest, bist Du vielleicht erst einmal völlig perplex. Experten sprechen von einer „Erschütterung der Seele“. Hervorgerufen wird sie von der intensiven, mentalen Nähe. Das Gegenüber fühlt sich wie ein Spiegelbild des eigenen Ichs an. Die Person erkennt uns, wie wir sind. Viele fühlen sich dabei erstmal ertappt und verletzlich. Übereinstimmung Verhaltensweisen, Werte und Normen, Lebensumstände – alles passt perfekt zueinander. Oft gibt es sogar überraschende Parallelen: Die Dualseele ist ebenfalls Halbwaise. Du hast am selben Tag Geburtstag. Du besitzt die gleichen Bücher.Du reist in die dieselben Länder. Sowas. Ergänzung Seelenpartner sind oft komplementär. Heißt: Sie ergänzen uns und machen uns vollständig. Nach dem Motto „Gegensätze ziehen sich an“ helfen sie uns, unsere Defizite auszugleichen und wissen umgekehrt unsere Stärken zu schätzen. Die Folge: In ihrer Nähe spüren wir weder Schwächen noch Ängste.

Verbindung

Ob eine Person deine Zwillingsseele ist, hat nichts mit räumlicher Nähe zu tun. Auch auf Distanz und getrennt von einander, spürst Du noch diese unglaubliche innere Verbundenheit. Wie bei einer Fernbeziehung: Du weisst, was der denkt. So, als würdest Du ihn schon ewig kennen.

Vielleicht fragst Du dich gerade: „Was kann ich tun, um meinen Seelenpartner zu finden?“ Falls Du diese Person noch nicht gefunden hast, solltest Du nichts übers Knie brechen. Wichtig ist, dass Du offen und spontan bleibst. Gehe unvoreingenommen auf fremde Menschen zu und bleib vor allem authentisch.